FANDOM


Mcleods töchter tess.jpg

Tess McLeod.

Willkommen im McLeods Töchter WikiBearbeiten

In diesem Wiki sind alle McLeods Töchter-Fans herzlich willkommen. :)


Tut mir leid, noch in Bearbeitung, hab nicht so viel Zeit, alle anderen Charaktere folgen noch! :)

McLeods Töchter ist eine australische Fernsehsendung, die in Australien verfilmt wurde und in verschieden Ländern ausgestrahlt worden ist. In der Sendung geht es um Claire McLeod, die Tochter eines verstorbenen Landwirtes, dessen andere Tochter Tess plötzlich auftaucht. Tess will nur ihr Erbe. Doch irgendwann werden Claire und Tess zu unzertrennlichen Schwestern. Zusammen überstehen sie viele Probleme.


Images20.jpg

Claire Louise McLeod *R.I.P*Bearbeiten

Claire mcleod.jpg

Claire Louise McLeod

Claire ist auf Drovers geboren und aufgewachsen. Sie ist das erste Kind von Jack und Prudence. Als ihre Mutter an der Geburt ihres Sohnes Adam starb, war Claire am Boden zerstört. Wenig später kam Ruth, und Jack bekam mit ihr ein Kind, Tess. Tess und Ruth verließen Drovers, doch Tess kam 20 Jahre später wieder zurück. Jack war schon tot. In der zwischenzeit kamen sich Claire und Tess näher, wurden unzertrennlich. Claire wurde schwanger, von ihrem Exfreund Peter Johnson. Dazu war sie eine Pferdetrainerin, Geschäftspartner von Alexander (Alex) Ryan. nach der Geburt ihrer Tochter Charlotte Prudence (Mapsi) verliebte sich Claire in Alex, die sehr glücklich waren. Kurz darauf ziehte Alex nach Drovers, er wollte ihr einen Heiratsantrag machen. Aber Claire kam bei einem Autounfall ums Leben.

-Tochter von Jack und Prudence McLeod *R.I.P*

- Große Liebe von Alex Ryan *R.I.P*

- Mutter von Charlotte Prudence

- Schwester von Tess Silverman-McLeod-Ryan und Jodi Fountain- McLeod, James McLeod *R.I.P*

- Tante von Claire Ruth Ryan und Kind von Jodi

- Cousine von Regan McLeod, Jasmine McLeod und Grace Kingson McLeod

- Erfolgreiche Pferdetrainerin.

Teresa "Tess" Charlotte Silverman McLeod-RyanBearbeiten

Tess ist die Tochter von Jack McLeod und Ruth Silverman. Sie wurde auf Drovers Run geboren und wuchs dort bis zu ihrem fünften Jahr auf.

Sie ist ca. 3 Jahre jünger als ihre Schwester Claire die beiden waren als Kinder unzertrennlich, bis ihre Mutter mit Tess nach Melbourne in die Stadt zog. Dadurch wurde sie ein Stadtmensch, der Shoppen, Cafes, Kaffee und das Nachtleben liebt. Tess studierte Wirtschaft an der Hotelfachschule, um sich die Uni zu finanzieren arbeitete sie in einer Bäckerei. Ihr Traum ist es ein Cafe zu kaufen und dort zu arbeiten.

Diesen Traum meint sie verwirklichen zu können, als sie erfährt das sie die hälfte des Besitzes ihres verstorbenen Vaters erbt. Tess fährt nach 20 Jahren zurück nach Drovers Run und sieht ihre Schwester Claire wieder. Doch ihre Schwester ist alles andere als begeistert von ihrem auftauchen und es kommt zum Streit.

Als Tess merkt, dass die Farm verschuldet ist, entschließt sie sich zu bleiben und Claire zu helfen. Doch das Landleben hat so seine Macken und es dauert eine Zeit lang, bis Tess sich daran gewöhnt. Sie und Claire kommen sich wieder näher und verstehen sich bald wieder.

Jodi Margaret Fountain-McLeodBearbeiten

Jodi ist 1984 als Tochter von Meg Fountain und Jack McLeod auf Drovers Run geboren. Sie hasst das Leben auf dem Land und will reich und berühmt sein.

Jodi geht bis zu ihrem 18. Lebensjahr auf ein Internat, welches von Jack McLeod bezahlt wird. Dort macht sie einen schlechten Abschluss, weshalb Meg von ihr fordert ein Jahr auf Drovers hart zu arbeiten, erst dann will sie Jodi bei ihren Berufsplänen helfen.

Alexander "Alex" Marion RyanBearbeiten

Alex ist der älteste Sohn von Harry Ryan und 1973 auf Killarny geboren worden. Er ist ein Jahr älter als sein Bruder.

Alex ist als jugendlicher von zwei Internaten geflogen, weshalb er seit dem auf der Farm der Familie arbeitet, welche ihm eines Tages gehören soll. Er ist ein Frauenheld und hat jeden Tag eine neue Freundin, doch eigentlich liebt er nur eine..

Nicholas "Nick" Gary RyanBearbeiten

Nick ist der Bruder von Alex und auch auf Killarny geboren.

Nick und Alex stehen sich nah sind aber auch seit Kindheit an in einem ständigen Wettstreit. Als Jugendlicher macht sich Nick mit seinem Bruder einen Namen beim Rodeo, wo sie die "Ryan Brothers" genannt werden. Nick gewinnt viele Preise und Auszeichnungen, bis er mit 14 von einem Bullen fast umgebracht wird. Dabei verletzt er sich das Bein, seit dem hinkt er und kann nicht mehr reiten.

Dadurch wird Nick in der Schule sehr gut, dort glänzt er mit sehr guten Noten. Er studiert Agrawissenschaften und setzt immer auf die neuste Technik. Wo mit er der Farm sehr nützlich ist. Tess zeigt Interesse an ihm, doch er ist heimlich in Claire verliebt.

Grace Kingston McLeodBearbeiten

Grace ist die älteste Tochter von Hugh McLeod und die Schwester von Regan und Jasmin.

Grace hat nach der Scheidung ihrer Eltern den Mädchennamen ihrer Mutter angenommen und war ab da keine "McLeod" mehr. Sie und Regan kamen nach der Trennung der Eltern auf ein Internat, wo Grace bei einer Mutprobe die sie für Regan machte erwischt wurde. Was sie ihrer Schwester lange nicht verzieh. Grace arbeitete auf einer Farm und geht so oft sie kann in ganz Australien auf Rodeos. Dort ist sie bekannt, sie ist Champion im "Campdrafting".

Grace hat eine lockere Art und einen trockenen Humor. Sie versteht sich mit Jasmin ganz und garnicht, da ihre Schwester zum Vater ging während Grace mit Regan bei ihrer Mutter blieb. Erst bei einem Rodeo sehen sich Grace und Regan wieder, auch ihre alte Freundin Stevie trifft sie dort. Und sie erfährt von ihrem Anteil an Drovers, was sie dazu bringt ihre Schwester zu besuchen.

Regan McLeodBearbeiten

Regan ist die zweite Tochter von Hugh McLeod und die Schwester von Grace und Jasmin.

Sie kommt nach Drovers Run um es sich anzusehen und Tess kennenzulernen. Regan wird von ihrer Cousine herzlich empfangen und herum geführt. Dabei lernt sie Dave kennen und sie entdeckt einige Hinweise auf eine mögliche Goldader. Regan hat als Kind das Internat geliebt, sie liebte Bücher und schloss erfolgreich die Schule ab. Dann studierte sie Geologie und arbeitete in diesem Bereich. Regan ist wütend darüber, dass ihrem Vater von ihrem Onkel Jack McLeod unrecht angetan wurde. Sie findet wenn Prudence ihren Vater geheiratet hätte, dann wäre sie auf Drovers aufgewachsen und alles hätte ihr gehört. Das ist der Grund, warum sie mit dem Umgraben auf der Farm nach Gold anfängt. Tess und sie verfallen in einen Kampf um die Farm. Erst als Regan von einer Schlange gebissen wird und Tess sie ins Krankenhaus bringt sieht sie ihren Fehler ein und hört auf nach Gold zu suchen. Erst Monate später kehrt sie zur Farm zurück, da sie unbedingt mit Tess sprechen muss.

Jasmin "Jaz" McLeodBearbeiten

Jasmin ist die jüngste Tochter von Hugh McLeod und die Schwester von Grace und Regan.

Jasmin verbrachte ihre Kindheit mit ihren Schwestern mit denen sie sich bestens verstand. Erst als sich ihre Eltern scheiden ließen veränderte alles.

Sie entschloss sich mit ihrem Vater zu gehen und bei ihm zu leben. Da durch sah sie ihre Schwestern lange Zeit nicht, da diese glaubten Jasmin wolle nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Jasmin fing mit 14 an Springtunieren teilzunehmen. Sie lernte durch den Sport auch ihren Freund Mark kennen mit welchem sie von da an zusammen trainierte für Wettkämpfe. Bei solch einem Tunier stürzt ihr Freund vom Pferd und stirbt in Jasmins Armen.

Als Jasmin den Namen "Drovers Run" in einer Zeitschrift entdeckt, macht sie sich auf die Suche nach der Farm. Dort angekommen steht sie ihrer Cousine Tess von der sie nichts wusste gegenüber. Sie möchte die Asche ihres Vaters auf der Farm verstreuen, dabei lernt sie den Besitz und ihre Cousine besser kennen.

Zusammen mit Tess findet Jasmin heraus was zwischen ihrem Vater und ihrem Onkel Jack McLeod vorgefallen ist. Schließlich bleibt Jasmin einige Tage und verliert mit der Hilfe von Alex ihre Angst vor dem Reiten und merkt das sie wieder Tuniere reiten möchte, weshalb sie die Farm verlässt.

4 Jahre später kehrt Jasmin zurück nach Drovers und begegnet dort zum ersten mal seit langem ihren Schwestern wieder.

Stephanie "Stevie" Jane HallBearbeiten

Stevie ist eine Rodeoreiterin und Farmarbeiterin.

Beim Rodeo lernt sie Claire McLeod und Alex Ryan kennen, mit welchen sie sich anfreundet. Als Stevie mit 15 Mutter ihrer Tochter Rose wird, schmeißen ihre Eltern sie aus dem Haus. Ab dann sorgte sie für sich allein. Als ihre Tochter als Baby krank wird, weiß sich Stevie nicht zu helfen und stimmt zu, dass ihre Schwester Michelle Rose adoptiert und aufzieht. Stevie lebt ein Nomaden Dasein, sie arbeitete auf einem Krabbenschiff, in einer Oben-Ohne Bar so wie beim Abbau von Opalen.

Als Stevie Vieh für jemanden transportiert, trifft sie nach Jahren auf Claire. Diese bietet ihr einen Job auf Drovers Run an, welchen Stevie annimmt. Sie und Tess können sich nicht leiden, was dazu führt das Stevie Drovers verlässt aber kurze Zeit später wieder kommt. Nach Claires Tod bittet sie Tess ihre Hilfe an, welche diese annimmt.

Ein Ereignis mit Claires Tochter Charlotte verbindet die zwei und sie werden Freunde. Als Stevie durch den verkauf der Opale Geld besitzt schlägt Tess ihr vor das Geld in die Farm zu stecken und bietet ihr einen Anteil an. Als Teilhaberin setzt sich Stevie voll und ganz zusammen mit Tess für Drovers ein.

Als Tess Drovers Run verlassen muss überlässt sie die Leitung der Farm Stevie..

Margaret "Meg" FountainBearbeiten

Meg ist 1977 als Haushälterin und Kindermädchen mit ihrem Mann Kevin nach Drovers Run gekommen. Als Jodi ein Jahr alt ist, verlässt Kevin die beiden. Meg bleibt auf der Farm und zieht ihre Tochter auf. Als Jack McLeod stirbt, hilft sie den McLeod Schwestern Claire und Tess auf der Farm.

John "Jack" Michael McLeodBearbeiten

Jack ist der Vater von Claire, Tess und Jodi und der Onkel von Grace, Regan und Jasmin. . Er führte Drovers Run sein Leben lang.

Jack führte die Farm mit seinem Bruder Hugh zusammen, bis er sich in dessen Freundin Prudence verliebte. Was sein Bruder ihm nie verzieh und daraufhin die Farm für immer verließ. Jack und Prudence heirateten und bekamen 1973 eine Tochter Claire. Zwei Jahre darauf stirbt Jacks Frau bei der Geburt ihres Sohnes Adam der ebenfalls stirbt. Im selben Jahr heiratet Jack eine Frau aus der Stadt, Ruth Silverman und sie haben eine Tochter Tess. Fünf Jahre leben sie alle auf Drovers, doch Ruth erträgt das Landleben nicht und kehrt mit Tess in die Stadt zurück und kam nie wieder. Von da an lebte Jack mit Claire allein und bewirtschaftet mit seiner Tochter die Farm.

Im Jahr 2001 erleidet Jack mit 60 Jahren einen Herzinfakt und stirbt. Er hinterlässt Drovers Run seinen Töchtern. Später kommt heraus das Jack eine Affäre mit Meg hatte, woraus seine jüngste Tochter Jodi entstammt. In den Farmtagebüchern bezeichnet Jack Jodi als Prinzessin und kann es kaum erwarten ihr ein Pony zu kaufen auf dem sie reiten kann. Das Jack wusste das Jodi seine Tochter ist, merkt man daran da er ihre Schule bezahlte, da er wusste das Meg es sich nicht leisten kann.

Jack ist der Großvater von Charlotte, Claire Ruth und Jodis Kind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki